Aufrufe
vor 3 Jahren

Fachkatalog Finanzen

  • Text
  • Bezeichnung
  • Stellen
  • Iban
  • Zeilen
  • Angaben
  • Fenster
  • Verwendungszweck
  • Beschriftung
  • Blatt
  • Maschineller
  • Fachkatalog
  • Finanzen
Endlich ist er da - unser neuer Spezialkatalog Finanzen! Bei der Auswahl der Produkte haben wir wieder besonders Wert darauf gelegt, Ihnen die Fachartikel anzubieten, die in Ihrem Fachbereich benötigt werden. Die Bereiche Vollstreckung, Bindesysteme und Archivierung bilden die Schwerpunkte dieses Kataloges. Ausgewählte aktuelle Fachliteratur und ein umfangreiches Sortiment an Behördenvordrucken vervollständigen das Angebot. Formulare zur Postzustellung finden Sie ab Seite 44. Bestellen können Sie ganz einfach online auf juenglingshop.de oder mit dem innen abgedruckten Bestellschein. Bei Fragen oder individuellen Wünschen können Sie sich selbstverständlich auch direkt an die Kundenbetreuung oder Ihren persönlichen Fachberater im Außendienst wenden. Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen!

Zahlungsempfänger IBAN

Zahlungsempfänger IBAN BIC EUR IBAN des Kontoinhabers Betrag: Euro, Cent Verwendungszweck (nur für Zahlungsempfänger) Kontoinhaber/Zahler: Name (Quittung bei Bareinzahlung) Zahlungsempfänger IBAN BIC EUR IBAN des Kontoinhabers Betrag: Euro, Cent Verwendungszweck (nur für Zahlungsempfänger) Kontoinhaber/Zahler: Name IBAN Name und Sitz des überweisenden Kreditinstituts Angaben zum Zahlungsempfänger: Name, Vorname/Firma (max. 27 Stellen, bei maschineller Beschriftung max. 35 Stellen) BIC des Kreditinstituts/Zahlungsdienstleisters (8 oder 11 Stellen) (Quittung bei Bareinzahlung) noch Verwendungszweck (insgesamt max. 2 Zeilen à 27 Stellen, bei maschineller Beschriftung max. 2 Zeilen à 35 Stellen) IBAN Kunden-Referenznummer – Verwendungszweck, ggf. Name und Anschrift des Zahlers Name und Sitz des überweisenden Kreditinstituts BIC noch Verwendungszweck (insgesamt max. 2 Zeilen à 27 Stellen, bei maschineller Beschriftung max. 2 Zeilen à 35 Stellen) Angaben zum Zahlungsempfänger: Name, Vorname/Firma (max. 27 Stellen, bei maschineller Beschriftung max. 35 Stellen) IBAN BIC des Kreditinstituts/Zahlungsdienstleisters (8 oder 11 Stellen) Angaben zum Kontoinhaber/Zahler: Name, Vorname/Firma, Ort (max. 27 Stellen, keine Straßen- oder Postfachangaben) Datum Kunden-Referenznummer – Verwendungszweck, ggf. Name und Anschrift des Zahlers Datum Unterschrift(en) Betrag: Euro, Unterschrift(en) Cent Angaben zum Kontoinhaber/Zahler: Name, Vorname/Firma, Ort (max. 27 Stellen, keine Straßen- oder Postfachangaben) IBAN BIC Betrag: Euro, Cent Für Überweisungen in Deutschland, in andere EU-/EWR-Staaten und in die Schweiz in Euro. Name und Sitz des überweisenden Kreditinstituts Angaben zum Zahlungsempfänger: Name, Vorname/Firma (max. 27 Stellen, bei maschineller Beschriftung max. 35 Stellen) IBAN BIC des Kreditinstituts/Zahlungsdienstleisters (8 oder 11 Stellen) Kunden-Referenznummer – Verwendungszweck, ggf. Name und Anschrift des Zahlers Name und Sitz des überweisenden Kreditinstituts BIC noch Verwendungszweck (insgesamt max. 2 Zeilen à 27 Stellen, bei maschineller Beschriftung max. 2 Zeilen à 35 Stellen) Angaben zum Zahlungsempfänger: Name, Vorname/Firma (max. 27 Stellen, bei maschineller Beschriftung max. 35 Stellen) Zahlungsempfänger IBAN Angaben zum Kontoinhaber/Zahler: Name, Vorname/Firma, Ort (max. 27 Stellen, keine Straßen- oder Postfachangaben) IBAN IBAN BIC des Kreditinstituts/Zahlungsdienstleisters (8 oder 11 Stellen) Datum Kunden-Referenznummer – Verwendungszweck, ggf. Name und Anschrift des Zahlers Betrag: Unterschrift(en) Euro, Cent noch Verwendungszweck (insgesamt max. 2 Zeilen à 27 Stellen, bei maschineller Beschriftung max. 2 Zeilen à 35 Stellen) Angaben zum Kontoinhaber/Zahler: Name, Vorname/Firma, Ort (max. 27 Stellen, keine Straßen- oder Postfachangaben) IBAN Datum Unterschrift(en) BIC Betrag: Euro, Cent BIC EUR Für Überweisungen in Deutschland, in andere EU-/EWR-Staaten und in die Schweiz in Euro. IBAN des Kontoinhabers Betrag: Euro, Cent Verwendungszweck (nur für Zahlungsempfänger) Kontoinhaber/Einzahler: Name (Quittung bei Bareinzahlung) Zahlungsempfänger IBAN BIC EUR Zahlungsempfänger IBAN BIC EUR IBAN des Kontoinhabers Betrag: Euro, Cent Verwendungszweck (nur für Zahlungsempfänger) Kontoinhaber/Einzahler: Name (Quittung bei Bareinzahlung) IBAN des Kontoinhabers Betrag: Euro, Cent Kunden-Referenznummer (nur für Zahlungsempfänger) Kontoinhaber/Zahler: Name (Quittung bei Bareinzahlung) Name und Sitz des überweisenden Kreditinstituts Angaben zum Zahlungsempfänger: Name, Vorname/Firma (max. 27 Stellen, bei maschineller Beschriftung max. 35 Stellen) IBAN BIC des Kreditinstituts/Zahlungsdienstleisters (8 oder 11 Stellen) Kunden-Referenznummer Angaben zum Kontoinhaber/Zahler: Name, Vorname/Firma, Ort (max. 27 Stellen, keine Straßen- oder Postfachangaben) IBAN Datum Unterschrift(en) BIC Betrag: Euro, Cent 46 SEPA-Überweisungsträger / Zahlscheine SEPA-Zahlscheine • Nach den Richtlinien für einheitliche Zahlungsverkehrs-Vordrucke 2016 • Institutsneutral und gültig für alle Banken und Sparkassen • Aus beleglesefähigem OCR-Spezialpapier • Können mit individuellen Eindrucken versehen werden • Alle Vordrucke auch mit Freifeld für QR-Code erhältlich Behörde IBAN BIC 1 2 Freier Platz zum Drucken des Bescheides/ Anschreibens Kunden- Referenznummer Textschlüssel Fachverlag Jüngling-gbb · Bestell-Nr. 100 141 6701 001 · 1537 Beleg/Quittung für den Kontoinhaber SEPA-Überweisung/Zahlschein Für Überweisungen in Deutschland, in andere EU-/EWR-Staaten und in die Schweiz in Euro. Beleg für Kontoinhaber Kreiskasse Ludwigslust 1 510 000 018 Kreissparkasse Ludwigslust Fachverlag Jüngling-gbb D E 9253°018fi Dieser Beleg wird maschinell verarbeitet. Zusätzliche Angaben sowie Änderungen der vorgedruckten Daten sind nicht möglich. REFERENZ 07 9253°018fi I Textschlüssel ist eingedruckt 3 5 7 4 6 Fachverlag Jüngling-gbb · Bestell-Nr. 100 141 6815 011 · 1541 Beleg/Quittung für den Kontoinhaber Kreiskasse Ludwigslust 1 510 000 018 Kreissparkasse Ludwigslust Fachverlag Jüngling-gbb · Bestell-Nr. 100 141 6815 001 · 1537 Beleg/Quittung für den Kontoinhaber Kreiskasse Ludwigslust 1 510 000 018 Kreissparkasse Ludwigslust SEPA-Überweisung/Zahlschein SEPA-Überweisung/Zahlschein Fachverlag Jüngling-gbb D E 9253°018fi 08 9253°018fi Fachverlag Jüngling-gbb · Bestell-Nr. 100 141 6705 011 · 1541 SEPA-Überweisung/Zahlschein Fachverlag Jüngling-gbb · Bestell-Nr. 100 141 6705 001 · 1537 SEPA-Überweisung/Zahlschein Fachverlag Jüngling-gbb D E 9253°018fi Beleg/Quittung für den Kontoinhaber 1 510 000 018 08 Kreissparkasse Ludwigslust 9253°018fi Kreiskasse Ludwigslust Beleg/Quittung für den Kontoinhaber Kreiskasse Ludwigslust 1 510 000 018 Kreissparkasse Ludwigslust Fachverlag Jüngling-gbb D E 08 Fachverlag Jüngling-gbb D E 08 9253°018fi 9253°018fi 9253°018fi 9253°018fi Beschreibung Textschlüssel Verkaufseinheit Stück Bestell-Nr. 1 Giroträger / Zahlschein, 2-fach 08 100 956 8602 002 Weitere Zahlscheine DIN A4 2 Zahlschein, DIN A4, Giro unten, Beleg links, SEPA Referenz 07 1.000 100 141 6701 001 3 SEPA-Zahlschein, DIN A4 **AB-data**, Giro unten, Beleg links, ohne Hinweistext, Freifeld für QR-Code 08 1.000 100 141 6815 011 4 SEPA-Zahlschein, DIN A4, Giro unten, Beleg links 08 1.000 100 141 6815 001 5 SEPA-Zahlschein, Giro unten, Beleg rechts 08 1.000 100 141 6705 001 6 SEPA-Zahlschein, Giro unten, Beleg rechts, ohne Hinweistext, Freifeld für QR-Code 08 1.000 100 141 6705 011 7 SEPA-Zahlschein, DIN A4, Giro Mitte, Beleg unten 08 1.000 100 141 6702 001 Alle Preise in Euro, zzgl. gesetzl. MwSt. juenglingshop.de Bestellschein auf Seite 51

SEPA-Überweisungsträger / Zahlscheine 47 9 0 SEPA-Überweisung/Zahlschein Name und Sitz des überweisenden Kreditinstituts BIC Für Überweisungen in Deutschland, in andere EU-/EWR-Staaten und in die Schweiz in Euro. Angaben zum Zahlungsempfänger: Name, Vorname/Firma (max. 27 Stellen, bei maschineller Beschriftung max. 35 Stellen) IBAN BIC des Kreditinstituts/Zahlungsdienstleisters (8 oder 11 Stellen) Betrag: Euro, Cent Fachverlag Jüngling-gbb · Bestell-Nr. 100 141 6709 001 · 1537 Fachverlag Jüngling-gbb Kunden-Referenznummer – Verwendungszweck, ggf. Name und Anschrift des Zahlers noch Verwendungszweck (insgesamt max. 2 Zeilen à 27 Stellen, bei maschineller Beschriftung max. 2 Zeilen à 35 Stellen) Angaben zum Kontoinhaber/Zahler: Name, Vorname/Firma, Ort (max. 27 Stellen, keine Straßen- oder Postfachangaben) IBAN D E Datum Unterschrift(en) 9253°018fi 9253°018fi 08 q w Beschreibung Textschlüssel Verkaufseinheit Stück Bestell-Nr. 9 SEPA-Zahlschein, DIN A4, Giro unten, ohne Beleg links 08 1.000 100 141 6709 001 0 SEPA-Zahlschein, DIN A4, Giro mitte, Beleg unten 08 1.000 100 141 6711 001 q SEPA-Zahlschein, DIN A4, Giro mitte, Beleg oben 08 1.000 100 141 6707 001 w Zahlschein + SEPA-Lastschriftmandat 08 1.000 100 141 6703 001 Fachberater vor Ort 089 374-360

Default Collection

Jüngling - Der Behördenspezialist
Fachkatalog Ausländeramt
Fachkatalog Finanzen
Fachkatalog Lebensmittelüberwachung
Fachkatalog Ordnungsamt
Fachkatalog Passamt
Fachkatalog Standesamt
Fachkatalog Strassenverkehrsamt
Fachkatalog Wahlen
Anleitung Handhabung Plakettenträger i-Kfz Stufe 3 für Zulassungsstellen
Anleitung zur Handhabung von Dokumentenklebesiegeln
Anleitung zur Handhabung von Nachweissiegeln im Kfz-Bereich
Spezialpapiere mit Kopierschutz


juenglingverlag.de richtet sich an die öffentliche Verwaltung, Behörden und deren Fachämter und -referate sowie an Vereine und Verbände, Institutionen des öffentlichen Rechts, Gewerbetreibende und selbstständige Berufsgruppen.

© 2018 Behördenverlag Jüngling-gbb GmbH & Co. KG • Einsteinstraße 12 • 85716 Unterschleißheim • Tel 089 – 3 74 36 – 0